Intellibox Paketstationen und Paketboxen

Intellibox Paketstation im Video

Intellibox Paketfachanlagen waren auf zahlreichen Messen und Veranstaltungen das Highlight. Unser Messevideo stellt die wesentlichen Vorteile des Systems kompakt vor.

 


 

Herausforderung innerstädtische Logistik

Der Online-Handel wächst rapide. 3,65 Milliarden Sendungen lieferten die Zustellerinnen und Zusteller 2019 in Deutschland aus, mehr als 12 Millionen pro Zustelltag. Allein für das Pandemie-Jahr 2020 prognostozieren Experten für den Onlinehandel und die Warenlogistik eine weitere Zunahme von 25%.

Nicht nur die Zusteller stehen unter einer erheblichen Belastung. Auch für die Umwelt hat die Paketflut Konsequenzen. Ökologisch und ökonomisch wirkt sich hier besonders nachteilig aus, dass etwa 40% der Sendungen nicht bei der ersten Anfahrt zugestellt werden können. Gibt es keine hilfsbereite Nachbarin, welche die Sendung während der Abwesenheit des Empfängers annimmt, muss dieser zur Poststelle oder zum Pickup-Shop fahren, um dort seine Sendung abzuholen. Das erzeugt pro Tag etwa 800.000 Sekundärfahrten.

 

Baustein für die Optimierung auf der "letzten Meile"

Paketboxen zum Deponieren von Sendungen während der Abwesenheit von Empfängerinnen und Empfängern bieten eine effiziente Möglichkeit, die Zustelllogistik auf der letzten Etappe zum Empfänger zu optimieren. Somit lassen sich mehrfache Anfahrten der Zusteller vermeiden. Um auch die zahlreichen Sekundärfahrten der Abholer zu Postfilialen, öffentlichen Paketstationen oder Pickup-Shops zu reduzieren, müssen diese Boxen am besten direkt am oder in unmittelbarer Laufnähe zum Wohn- bzw. Arbeitsort des Empfängers aufgestellt sein.

Lippert Berlin, Spezialist für Lösungen für Gebäudekommunikation und Gebäudesicherheit, geht mit den im eigenen Haus entwickelten und produzierten Intellibox® Paketstationen einen Schritt weiter. Die intelligente, digitale Steuerung verwaltet dynamisch freie und belegte Fächer sowie die berechtigten Empfänger und teilt diese für eingehende Sendungen variabel zu. Das ermöglicht Zustellungen rund um die Uhr und auch bei Abwesenheit des Empfängers. Die dynamische Fachsteuerung optimiert den Flächenbedarf einer Intellibox Paketstation deutlich, da nicht für jede Nutzerin ein festes Fach reserviert bleiben muss. Großen Wert hat Lippert darauf gelegt, dass jeder Zustelldienst die Paketstation mitnutzen kann. Sogar dem lokalen Handel oder der Reinigung um die Ecke ist es möglich, Waren in eine Intellibox Paketstation einzuliefern. Empfängerin und Empfänger erhalten eine Nachricht per Email oder SMS und können die Sendung zu jeder für sie passenden Zeit entnehmen. Zustellung und Abholung sind damit zeitlich entkoppelt und erfolgen kontaktlos.

Mit Intellibox Paketstationen stellt der Berliner Hersteller Lippert somit eine durchdachte, skalierbare und wirtschaftliche Lösung als Bestandteil der innerstädtischen Logistik bereit.

 

Die Vorteile im Überblick

  • kontaktlose Zustellung rund um die Uhr auch bei Abwesenheit der Empfängerinnen und Empfänger
  • eine Station für alle Zusteller, auch für lokale Geschäfte und Dienstleistungsbetriebe mit Lieferservce (z. B. Reinigungen)
  • Sendungen können bereits bei der ersten Anfahrt zugestellt werden, was Zwei- und Drittfahrten vermeidet
  • Lieferungen außerhalb der Hauptverkehrszeiten entlasten die Verkehrsinfrastruktur
  • Enpfängerinnen und Empfänger erhalten ihre Ware ohne Verzögerung und können diese zu jeder gewünschten Zeit nahe am Wohn- oder Arbeitsort abholen
  • Vermeidung von Sekundärfahrten zu Poststellen, Depots, Hubs, unterschiedlichen markengebundenen Stationen usw.
  • Optimierung logistischer Lieferketten durch Schnittstellen zu offenen, kooperierenden Paket- und Kurierdiensten
  • auf Wunsch können Kommunikationslösungen für Briefkästen mit digitalen Funktionslementen, Sprechanlagen, Infosysteme etc. als perfekt aufeinander abgestimmtes Komplettsystem aus einer Hand in eine Anlage integriert werden
  • hohe Investtionssicherheit für viele Jahre, da eigene Entwicklung von Hard- und Software
  • Produktion der Anlagen made in Germany
  • über 70 Jahre Erfahrung in der Entwicklung, Planung und Herstellung anspruchsvoller Systemlösungen für die Gebäudekommunikation
  • Spezialist für die Ausstattung von Geschoss- und Siedlungswohnbauten, Büro- und Gewerbekomplexen sowie Unternehmen mit hohem Aufkommen an Sendungs- und Wareneingängen

 

Lösungen für Paketstationen und Paketboxen

Lippert baut das Programm an Intellibox® Paketfachlösungen zügig aus. Sowohl für kombinierte Einzelanlagen mit Briefkasten, Sprechanlage und Paketfach als auch für Mehrbenutzer-Anlagen mit intelligenter Steuerung sind Produkte lieferbar.