Mauerdurchwurfanlagen

Für den Mauereinbau.

Briefkastenanlagen für den Mauerdurchwurf eignen sich für den Einbau in gemauerte Zaunpfeiler oder Mauern. Eine exakte Ausführung des Durchbruches ist erforderlich, ebenso eine gute Abdichtung von Front- und Rückseite der Anlage. Die Entnahme des Postgutes erfolgt auf der Rückseite.

Inoplan Briefkastenanlagen für den Einbau in Mauern, Zaunpfeiler oder gegossenen Beton erhalten eine Echtmetallfront mit hochwertigen Oberflächen wie gebürsteter oder polierter Edelstahl, geschliffenes oder poliertes Echtmessing oder klassische Baubronze. Je nach Bedarf lassen sich Einzel- und Mehrfachanlagen unterschiedlicher Größen realisieren. Auch Sonderausführungen sind umsetzbar. Optionale Vorrüstung für den Einbau von Technikkomponenten oder bereits ab Werk ausgestattete Komplettanlagen mit aufeinander abgestimmten Elementen für Sprechanlagen, elektronische Zutrittskontrolle oder Steuerungsfunktionen.

Für Mauerdurchwurfanlagen der Designlinie Basic stehen Edelstahl, Echtmessing oder Aluminium mit jeweils unterschiedlichen Oberflächen für die Frontplatten zur Auswahl. Das modulare System ermöglicht Einzel- und Mehrfachanlagen. Optionale Vorrüstung für den Einbau von Technikkomponenten oder bereits ab Werk ausgestattete Komplettanlagen mit aufeinander abgestimmten Elementen für Sprechanlagen, elektronische Zutrittskontrolle oder Steuerungsfunktionen.